Montag, 07 September 2009 11:17

Turnfahrt Frauenriege

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Turnfahrt der Frauenriege führte dieses Jahre nach Adelboden.

Frohgelaunt trafen sich am frühen Samstagmorgen des 29. August 2009 18 reiselustige Frauen zur diesjährigen Turnfahrt ins Berner Oberland - Adelboden war das Ziel. Spätestens in Zürich war allen klar, dass wir nicht die Einzigen sind, welche an diesem Wochenende eine Reise geplant hatten. Doch es klappte alles bestens und am späteren Vormittag trafen wir am Ende des Engstligentales ein. Mit wandern und picknicken verging der Tag wie im Flug und wir bezogen unsere Unterkunft auf dem Hahnenmoospass. Leider war nichts von der prächtigen Bergwelt ringsherum zu sehen. Nach einem feinen Nachtessen vergnügte sich die Gruppe mit einem Wettbewerb. Allgemeinbildung war gepaart mit Glück und Geschicklichkeit. Etwas früher oder später schlüpften dann alle in die komfortablen Betten im Massenlager.

Ein herrlicher Spätsommertag begrüsste uns am Sonntag und lockte zum Wandern. Gestärkt mit einen ausgezeichneten Frühstück – Müsli, Eier, frischer Zopf und vieles mehr – ging’s gemütlich in Richtung Sillerenbüel. Auf der Sonnenterrasse wurde über das weitere Tagesprogramm informiert und bald war klar, wer weiter auf Schuster’s Rappen unterwegs sein wollte und wer einen Teil des Weges per Trottinett zurücklegte. Bravo Eva!

Zur vereinbarten Zeit waren beide Gruppen wieder in Adelboden, wo es noch für ein kühles Getränk reichte, bevor der aufgeheizte Bus bestiegen wurde. Die Heimreise brachte den öV wohl wieder einmal an die Grenzen. Denn sowohl der Bus nach Frutigen als auch der Zug nach Bern war gestopft voll. Einige von uns mussten sogar auf einen Sitzplatz verzichten. Doch auch dies ging vorüber und die Fahrt Bern – Zürich verlief nochmals sehr heiter. Müde aber zufrieden kehrten wir nach zwei erlebnisreichen Tagen nach Effretikon zurück./su

Gelesen 2131 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten