Montag, 23 Mai 2011 23:28

JUSPO 2011 Sonntag

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auch die TurnerInnen vom Sonntag konnten sich über beste Wetterverhältnisse freuen. Zunächst. Aufgrund des heftigen Gewitters am Nachmittag haben die Verantwortlichen von ZTV und TVE beschlossen, den Wettkampf abzubrechen. (spe)

So konnten sowohl die Einzelwettkämpfe wie auch das Vereinsgerätetrunen und die Gymnastikvorführungen plangemäss durchgeführt und gewertet werden. Nachdem die Spiele am Nachmittag ebenfalls verheissungsvoll gestartet waren, braute sich unerfreuliches über Effretikon zusammen: Tiefschwarze Gewitterwolken türmten sich auf und liessen nach imposantem Blitzen und Donnergrollen ihren Inhalt sturmflutmässig auf die Wettkampfanlagen nieder, weshalb die Spiele aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurden und die bereits geräumten und geputzten Hallen zur Notunterkunft umfunktioniert wurden. Nach der Konsultation des Wetterdienstes des Flughafens Zürich wurde beschlossen, aufgrund des erneut drohenden Niederschlags die Wettkämpfe vom Nachmittag gänzlich zu streichen und demnach nicht zu werten. Das OK bittet um Verständnis.

Gelesen 2385 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten