Dienstag, 20 November 2018 16:19

Schlussturnen

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

16 Turnerinnen erschienen am Montag 19. November zum tradionellen Schlussturnen der Frauenriege. Gespannt was sie dieses Jahr erwarten würde, wurde beim Aufstellen der Posten bereits einen Augenschein genommen. Doris Hoffmann und Ursi Dinkel hatten sich 8 verschiedene Posten ausgedacht, wo es um Spiel und Spass und nicht um gute Resultate ging.

Nach einem kurzen Einturnen von Doris wurden die Gruppen ausgelost und los gehen konnte es. Voller Elan wurde an jedem Posten versucht, eine gute Leistung abzuliefern. Sei es beim Kegeln, Doppelski-Laufen und Basketball werfen, Puzzle machen oder blind laufen, Bälle werfen oder fangen, beim Kajito und Tschoukball-Spiel oder beim Promirate-Quiz. Die Gewinner werden wie jedes Jahr am Chlaushock der Frauenriege bekannt gegeben.

Gelesen 413 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten