Freitag, 06 September 2019 10:32

Jugend Turn-, Spiel- und Stafettentag im Deutweg in Winterthur

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit zwei Gruppen (12 hochmotivierte Mädchen) reisten wir am Samstag, 31.8.2019 an den JTSST in Winterthur.

Jeweils 4 Disziplinen mussten von den einzelnen Gruppen absolviert werden: Hindernislauf, Seilziehen, Seilspringen und Pendelstafette. Die Leistungen im Hindernislauf und Seilziehen fielen eher bescheiden aus. Hingegen haben die Mädchen beim Seilspringen und in der Pendelstafette überzeugt. Jael Wartenweiler und Jasmin Cicekova haben im Seilspringen sehr gute Resultate erzielt und mit der Leistung am Wettkampf ihre bisherigen Trainingsresultate weit übertroffen.

Zudem durften wir wieder die bewährte Schwedenstafette mit Laetitia Mbarga, Severina Bourquin, Selina Neukomm und Martina Walt an den Start schicken. Die Zeit von 2:40.68 reichte für den tollen 2. Schlussrang. Viel bemerkenswerter als die „nackte“ Zeit ist die Tatsache, dass die Mädchen rund 7 Sekunden schneller gelaufen sind als im 2018! Eine überragende Leistung.

Jedes Jahr ist es eine grosse Freude, das Miteinander und Füreinander zu erleben, nicht nur in der Kategorien-Gruppe. Lautstark wird jeweils auch die andere Gruppe angefeuert, sofern es der Zeitplan erlaubt.

Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder mit mehr als 2 Gruppen starten zu können. Es lohnt sich wirklich.

Kategorie A:

Sarah Zulji, Julia Vinski, Laetitia Mbarga, Severina Bourquin, Selina Neukomm, Martina Walt

2. Rang Schwedenstafette (Medaille)
4. Rang Seilspringen (Auszeichnung)
6. Rang Pendelstafette (Auszeichnung)
11. Rang Seilziehen
25. Rang Hindernislauf

Kategorie B:

Elisa Fusaro, Maeva Gut, Lea Lustenberger, Nyidron Rabgyal, Jasmin Cicekova, Jael Wartenweiler

13. Rang Pendelstafette (Auszeichnung)
17. Rang Seilziehen
33. Rang Seilspringen
46. Rang Hindernislauf

Gelesen 241 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten