Sonntag, 25 Juni 2017 12:34

KTF Tösstal

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Für ihren 2. Wettkampf in diesem Jahr reiste die Frauenriege ins Tösstal - zum Zürcher Kantonalturnfest nach Rikon. Am 1. Wochenende war die Frauenriege als Helfer in Einsatz - am 2. Wochenende war der sportliche Einsatz gefragt.

Gestartet wurde mit dem 2er Pack Unihockey - Ballkreuz. Gekonnt wurde der Unihockey-Ball im Slalom oder durch das Törchen geführt, danach ein Tennis- und Rugby-Ball im Viereck einander zugeworfen. Das 2. 2er Pack war Moosgummi - Intercross. 5 Läufer warfen einem Fänger mit Stab den Moosgummi zu, um ihn danach wieder aufzufangen, eine Runde zu drehen und wieder von vorne zu beginnen. Der Intercross wurde in 3er Gruppen absolviert, 1x mit der Hand zugeworfen, um ihn danach mit der Schaufel wieder entgegennehmen, bei allen diesen Disziplinen galt es, in 2 Minuten möglichst viele Punkte zu sammen. Bei der letzten Disziplin - beim Schleuderball - waren Meter gefragt, so weit wie möglich um möglichst viele Punkte zu machen.                           Nicht ganz so erfolgreich wie in den Trainings aber sehr erfolgreich fand sich die Frauenriege auf der Rangliste in vorderen Bereich. Zusammen etwas zu erreichen, gemeinsam ein Turnfest zu verbringen - das ist das was zählt.

 

Gelesen 1325 mal Letzte Änderung am Sonntag, 25 Juni 2017 13:14
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten