Sonntag, 31 Mai 2015 18:51

Effifäscht 2015

geschrieben von 
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Bei idealen äusseren Bedingungen fand das Effifäscht 2015 statt und die vielen Besucher sind der Lohn für die unzähligen Helferstunden in den Vereinen. Auch der TVE hat viel Arbeit in die Turnerbeiz investiert.

Mit einem Knall wurde das Effifäscht 2015 am Freitagabend um 17.00 Uhr offiziell eröffnet. Bereits da war viel Betrieb an der Rikoner- und Bahnhofstrasse sowie den angrenzenden Quartierstrassen. Die Bevölkerung zollte es den Vereinen mit einem grossen Besucheraufmarsch und genoss es sichtlich, sich zu einem gemütlichen Schwatz zu treffen. Der TVE hat das Festzelt auf dem Parkplatz des Modehaus Corrodi mit viel Liebe zum Detail aufgebaut und dekoriert. An dieser Stelle ein grosses und herzliches Dankeschön an Jörg und Marlies Sommer und Käthi und Kurt Löffel für das Gastrecht. Ein idealer Standort im Herzen des Effifäscht. Das Angebot aus der Küche bestand aus Schnitzelbrot und Älplermakronen sowie Kaffee, diverse Kuchen und Getränke. Alles war bestens organisiert und das OK hat in vielen Arbeitsstunden ideale Rahmenbedingungen geschaffen für einen reibungslosten Ablauf in der Wirtschaft. Die Bar des TVE hatte dank der prominenten Lage viel Laufkundschaft. Einziger Makel hier war die Lautstärke der Musik und so war fast ausschliesslich jüngeres Publikum dort anzutreffen. An den beiden Nachmittagen bot die Jugendsportriege in den Barlokalitäten Spiele und alkoholfreie Drinks an.

Bei herrlichen Temperaturen trafen sich am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr etwa 40 Personen (Sponsoren, Ehrenmitglieder und Riegenvertreter) zum Apéro und genossen die feinen Häppchen, welche von Käthi Morf mit Unterstützung von Vreni Rohner, für die Gäste hergerichtet worden sind. In seiner kurzen Ansprache bedankte sich der OK-Präsident Erwin Morf jun. Bei den Sponsoren für die Unterstützung. Es ist nicht selbstverständlich, dass das Gewerbe immer wieder „Sponsorengelder" spricht.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an das OK Effifäscht 2015 des TVE:

Präsident:       Erwin Morf

Wirtschaft:     Monika Rothacher / Pia Tanner

Bar:               Rahel Tanner / Anna Liechti

Personal:        Regula Fuchs / Monika Fuchs

Finanzen:       Marc Bachofner

Bau:              Marc Hediger

Spiele:           Ursi Dinkel / Katrin Morf

Hoffen wir nun, dass die Wiederbelebung des Effifäscht erfolgreich war und es 2018 eine Neuauflage geben wird./su

Gelesen 2705 mal Letzte Änderung am Sonntag, 31 Mai 2015 18:57
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten