Sonntag, 28 Mai 2017 15:40

Kantonaler Jugendsporttag in Seuzach

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag, 20. Mai, frühmorgens um 06.00Uhr traf sich eine grosse Schar Mädchen und Knaben am Bahnhof und reiste gemeinsam mit ihrem Leiterteam nach Seuzach. Gut vorbereitet und voll motiviert wurden Topleistungen erturnt.

Der Tag war lang, fast 14 Stunden waren wir zusammen unterwegs. Somit gibt es viel zu schreiben…

 Nach einem zügigen Fussmarsch - die grüne Effi-Schlage aus etwa 70 Kleinsten bis Grösseren und ganz Grossen schlängelte sich vom Bahnhof Seuzach zum Wettkampfgelände - und einem gut geleiteten Aufwärmen stand als erstes Hochweitsprung auf dem Programm. Die Disziplinen Weitsprung, Schnelllauf, Fitnessparcour, Zielwurf und Kugelstossen folgten. Danach galt es für die Geräteturnerinnen und Geräteturner ernst, im Sprung, Boden, Barren und Stufenbarren wurde um gute Noten geturnt. Im Seilspringen und im Steinheben konnte gleich von einigen Effretikerinnne und Effretikern die Höchstnote 10.00 erreicht werden (natürlich auch in anderen Disziplinen)!

Dann war die Turnhalle bis auf den letzten Platz mit Zuschauern besetzt. Der Grund dafür war die Gruppenvorführung der grossen Mädchenriege am Stufenbarren. Die schöne Vorführung gelang super, die vielen originellen Elemente sorgten für Staunen und viel Applaus.

Das Warten auf die Stafettenläufe am Nachmittag war dann für die Einen doch eher lang, wären wir doch alle startbereit gewesen, den Grund für die Verzögerung haben wir nicht erfahren. Als es dann aber losging, waren unsere Gruppen richtig schnell und rannten aufs Podest:

1. Rang Effretikon 1 (Kategorie P Mädchen, Jahrgang 2007 und jünger)

2. Rang Effretikon 1 (Kategorie N Mädchen, Jahrgang 2001 bis 2003)

Während dem Warten auf die Rangverkündigung realisierten die ersten Leiter, dass wir wohl unseren, extra nicht zu knapp geplanten Zug für die Heimreise, verpassen werden. So viele Eltern wie möglich wurden informiert und ein treuer Turnpapa am Bahnhof Effi «deponiert» um die Wartenden zu informieren, dass die 55 Mädchen und Knaben eine halbe Stunde verspätet in Effi eintreffen würden.

Das Warten auf die Rangverkündigung hat sich mehr als gelohnt, wir erreichten folgende Podestplätze und viele Auszeichnungen:

1. Rang               Laetitia Mbarga              (Kategorie D Mädchen, Jahrgang 2007/2008)

3. Rang              Selina Neukomm            (Kategorie C Mädchen, Jahrgang 2005/2006)

3. Rang               Lily Morf                          (Kategorie E Mädchen, Jahrgang 2009/2010)

Auszeichnungen:

Kategorie A Mädchen (Jahrgang 2001/2002), 52 Teilnehmerinnen

12. Rang             Simona Steiner
20. Rang             Lea Bünzli

Kategorie B Mädchen (Jahrgang 2003/2004), 130 Teilnehmerinnen

4.   Rang             Tabea Guldimann
6.   Rang             Mia Hodel
10. Rang             Sinja Roscher
12. Rang             Lisa Steiger
26. Rang             Fabienne Walz
52. Rang             Maryam Dahir

Kategorie C Mädchen (Jahrgang 2005/2006), 190 Teilnehmerinnen

8.   Rang             Nina Strassmann
15. Rang             Severina Bourquin
42. Rang             Pauline Jörger
51. Rang             Darni Kathirkamanathan

Kategorie D Mädchen (Jahrgang 2007/2008), 207 Teilnehmerinnen

7.   Rang             Lea Hodel
31. Rang             Lea Lustenberger
37. Rang             Elisa Fusaro
50. Rang             Laura Schnyder
82. Rang             Lynn Al-Shaddad

Kategorie E Mädchen (Jahrgang 2009/2010), 134 Teilnehmerinnen

49. Rang             Johanna Gillhoff

Kategorie H Knaben (Jahrgang 2005/2006), 125 Teilnehmer

29. Rang             Tim Bosshard

Kategorie I Knaben (Jahrgang 2007/2008), 120 Teilnehmer

8.   Rang             Livio Künzle
23. Rang             Fabio Caru

Herzliche Gratulation ALLEN Turnerinnen und Turnern für ihre super Leistungen! Die gesamte Rangliste ist unter www.ztv.ch/Anlässe/Ranglisten/Breitensport ersichtlich.

Etwas müde (Kinder) und erschöpft (Leiterinnen und Leiter) aber sehr stolz auf unsere vielen tollen Jungturnerinnen und Jungturner blicken wir auf einen schönen und erfolgreichen Juspo 2017 zurück. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen, ZuschauerInnen, Eltern-HilfskampfrichterInnen, FahnenträgerInnen und LeiterInnen. Ohne Euch wäre ein solcher Tag nicht möglich.

Bildergallerie

Gelesen 1300 mal Letzte Änderung am Sonntag, 28 Mai 2017 15:47
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten