Sonntag, 23 April 2017 12:21

Trainingsnachmittag

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei überraschend schönem Frühlingswetter konnten wir draussen unseren Trainingsnachmittag abhalten. Dabei zeigte sich, wo noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist. Doch wir sind auf gutem Weg.

Die Vorbereitung für die Regionalmeisterschaft 10./11. Juni in Wülflingen und das Kantonalturnfest Zürich 24./25. Juni im unteren Tösstal in Rikon verlief ganz gut. Das erste Mal diese Saison konnten wir die Aussenanlagen vom Schulhaus Watt nutzen. Mehrfach haben wir die verschiedenen Fit&Fun - Aufgaben geübt. Idealerweise beinahe überall in den Gruppenzusammensetzung wie am Turnfest. Die Bedingungen zeigten uns deutlich, dass der Wind bei den Disziplinen mit "Ballwurf" zum Spielverderber werden kann. So erreichte der eine oder andere Ball das anvisierte Ziel nicht. War ganz gut, denn die Wettkämpfe finden auch draussen statt. Die dritte Disziplin "Schleuderball" haben wir ebenfalls fleissig geübt und versucht, das eine oder andere beim Anlauf zu verbessern.

Fazit am Ende des Nachmittags: Wenn wir die Zeit bis im Juni optimal nutzen, sind die angestrebten Noten durchaus realistische Ziele.

Nach den intensiven Stunden auf der Schulanlage Watt genossen wir im Restaurant Bahnhöfli ein feines Nachtessen bei gemütlichem Beisammensein. An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an Esthi Weiss für die grosszügige Spende. /su

 

Bildergallerie

Gelesen 1142 mal Letzte Änderung am Montag, 24 April 2017 11:44
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten