Mittwoch, 04 Februar 2015 00:00

99. Generalversammlung Aktivriege

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die fast 100. Generalversammlung der Aktivriege lief speditiv über die Runden. Dabei ist es zu einem Wechsel im Vorstand der Aktivriege gekommen.

Nicole Keller ist aus dem Vorstand ausgetreten. Sie hat sich jahrelang für den Turnverein Effretikon und die Aktivriege eingesetzt und wurde dafür mit der Ehrenmitgliedschaft belohnt. Für sie neu in den Vorstand der Aktivriege gewählt wurde unser langjähriges Mitglied Stefan Suter. 

Und hier der Jahresbericht des Präsidenten:

Als Präsident der Aktivriege darf ich auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken. Dieses begann im Frühling mit dem Hallen-LA in Effretikon. Und schon da konnten unsere Turner mit ansprechenden Resultaten überzeugen. Das Trainingslager in Sumiswald, was mein Computer lustigerweise automatisch in Sumpfwald korrigiert, haben unsere Turner genutzt, um alle Disziplinen mehr oder weniger ausgiebig zu trainieren. Die antrainierten Fähigkeiten galt es dann an den folgenden Wettkämpfen (Rangturnern Russikon, Fiirabig-Cup Fehraltorf und Gymnastik-Cup Elgg) und Turnfesten abzurufen. Am Regionalturnfest in Ossingen konnte die Aktivriege sowohl in den Einzelwettkämpfen als auch in den Vereinswettkämpfen mit tollen Resultaten glänzen. Das neue Oberturner-Team mit Desi Keusch und neu Martin Suter konnte mit seinen Schäfchen zufrieden sein. Und auch am Kantonalturnfest in Appenzell waren die Resultate ansprechend. Nach den Sommerferien glänzten unsere Turner dann am LA-Dreikampf im Deutweg und auch am TSST konnten zahlreiche Auszeichnungen und Podestplätze gewonnen werden. Aber auch neben dem Sportprogramm haben die Tis und Tus tolle Leistungen gezeigt. Sei es, beim Sanieren des Vitaparcours, dem Zeitungssammeln auf der Turnfahrt oder an der Kantonalen Gerätemeisterschaft, die einmal mehr in Effretikon stattfand. Etwas schade ist, dass es teilweise ein grosser Kampf ist, Organisatoren für Anlässe zu finden, an denen jeweils alle grossen Spass haben. Alles in allem blicke ich aber sehr positiv auf das letzte Jahr zurück und ich möchte Euch und allen Beteiligten in diesem Sinne ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Euer Präsident

Sandro Peter

Gelesen 1778 mal Letzte Änderung am Samstag, 09 Mai 2015 23:24
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten